CherryTrade: Wie eröffnet man ein Konto bei diesem Anbieter?

Grundsätzlich gilt der Anbieter CherryTrade als einer der besten Broker für binäre Optionen in der Branche und hilft vielen Händlern dabei viel Geld zu verdienen. Zudem ist dieser Anbieter seit dem Jahr 2013 online und in der Branche aktiv. Der folgende Text wird sich in erster Linie mit dem Anbieter CherryTrade beschäftigen und auf dessen Angebot und Sortiment eingehen.

Wie füllt man das Formular auf der CherryTrade Webseite aus?

Bei der Eröffnung eines Kontos muss man zunächst den Anbieter CherryTrade wissen lassen, wer man eigentlich ist. Dazu muss man das Formular auf der CherryTrade Webseite ausfüllen. Dabei muss man keine Angst haben, da man keine persönlichen beziehungsweise sensiblen Daten preisgeben muss. CherryTrade fragt in diesem Formular nur nach dem Namen, der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer. Eine der wichtigsten Angaben, die man in diesem Formular machen muss, ist die Währung. Dadurch bestimmt man die Währung, die man auf dem Konto nutzen möchte. Nachdem man das Formular abgeschickt hat, kann man die Währung nicht mehr ändern. Deswegen sollte man sich seine Entscheidung gut überlegen und am besten zweimal checken, da man ansonsten diese Entscheidung später nicht mehr revidieren kann. Ist das Formular ausgefüllt, muss man dieses abschicken. Dann steht der Eröffnung des neuen Kontos nichts mehr im Weg.

Wie zahlt man Geld auf das Konto ein?

Nachdem man jetzt ein Konto bei dem Anbieter CherryTrade eröffnet hat, möchte man natürlich auch mit dem Handel beginnen. Dafür benötigt man natürlich erst einmal Geld auf dem Konto bei CherryTrade. Geld ist endlich notwendig um investieren zu können und um mit Invest Geld letztendlich zu verdienen. Um eine Einzahlung vorzunehmen stehen bei CherryTrade genügend Optionen bereit, sodass jeder Kunde eine vernünftige Zahlungsvariante finden sollte. Unter anderem kann man auswählen zwischen Kreditkarte, Überweisung oder Ewallet.

Dabei wird empfohlen, auf die Kreditkarte zurückzugreifen, denn dadurch kann man auch per Kreditkarte Geld abheben. Um der Geldwäsche vorzubeugen kann man auch nur so viel Geld abheben, wie man zuvor mit der gleichen Kreditkarte eingezahlt hat. Aus diesem Grund ist es die besten Lösung direkt mit Kreditkarte einzuzahlen, damit man sich alle Optionen offen halten kann. Außerdem gibt es verschiedene Kontotypen bei dem Anbieter CherryTrade. Die sollte man bei der ersten Einzahlung im Hinterkopf haben, da man einen anderen Kontotyp zugewiesen bekommt, je nachdem wie viel Geld man einzahlt. Grundsätzlich gilt, je mehr Geld eingezahlt wird desto besser der Kontotyp und desto höher der Einzahlungsbonus. Sollte man also relativ nah an eine Grenze zu einem anderen Kontotyp sein, sollte man sich gut überlegen, ob man diese Grenze nicht eventuell doch überschreitet und sich den lohnenden Bonus sichert.

Wie bestätigt man sein Konto?

Ist das Konto erst einmal eröffnet und Geld eingezahlt, hat man den größten Teil geschafft und muss nur noch einen kleinen Schritt vollführen. Im letzten Schritt muss man beweisen, dass man der ist, der man vorgegeben hat zu sein. Um dies zu bestätigen, muss man ein Bild des Ausweises mit Vorder- und Rückseite, ein Bild einer Stromrechnung oder jedes anderen Dokuments, das die angegebene Adresse beweist an den Anbieter senden. Falls man eine Kreditkarte genutzt hat muss man zusätzlich ein Bild dieser Kreditkarte dem Anbieter zusenden auf dem die mittleren acht Ziffern und die CVV unkenntlich gemacht wurde. Unser Tipp: www.binaerbroker.net/anyoption-erfahrungen

Welche Kontotypen gibt es bei CherryTrade?

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Typen von Konten bei diesem Anbieter. Das Einstiegskonto ist das sogenannte Klassik Konto, das natürlich auf neue Händler abzielt. Dieses Konto kann man schon ab einer Einzahlung von 200 € erhalten.Mit diesem Konto erhält man einen fünf und 20 % Bonus auf die erste Einzahlung. Das zweite Konto ist das Bronze Konto, welches auf einer Einzahlung von 500 € beginnt und einen Einzahlungsbonus von 35 % gewährt. Zudem gibt es vier risikofreie Trades obendrauf. Das dritte Konto ist das Silberkonto und wird ab einer Mindesteinzahlung von 1000 € zur Verfügung gestellt. Dabei bekommt man auch viel risikofrei Trades über 50 € und einen 50-prozentigen Einzahlungsbonus. Das Goldkonto ist das vierte Konto und somit das zweithöchste bei CherryTrade. Dieses beginnt ab 5000 € und man erhält einen Einzahlungsbonus von 75 % sowie vier risikofrei Trades von bis zu 250€. Das letzte Konto nennt sich Platin Konto und benötigt eine Mindesteinzahlung von 10.000 €. Mit diesem Konto erhält man fünf risikofrei Trades über 500 € und einen Willkommensbonus von 100 %. Mehr Reviews auf www.binaerbroker.net.